Fördermitglied im

Über mich

Seit nun mehr mehr als 30 Jahren beschäftige ich mit dem Thema Katzen. Angefangen hat es wie bei so vielen mit Hauskatzen. Leider wurden diese immer wieder entwendet und somit reifte in unserer Familie der Gedanken einer Rassekatze. Im Februar 1978 kauften wir dann den kastrierten Colourpointkater Arthus vom Ringelberg, und dieser wurde dann sofort der Star der Familie.

Im Dezember 1979 wurde mein Zwingername "Vom Hause Hamann" registriert. Leider wurde Artus nicht alt und mußte bereits 1980 eingeschläfert werden. Für mich stand nun fest: Rassekatzen, das ist es. Ich kaufte mir ein Colourpointmädchen in der Farbe seal tortie und im September 1981 erblickte der erste Wurf "Vom Hause Hamann" das Licht der Welt.

Da mich die Rassekatzen schon damals sehr fesselten, machte ich eine Ausbildung zum Zuchtwart und im Februar 1982 meine Eingungsprüfung für den Zuchtrichter. Die Richterausbildung endete bei mir im Februar 2008. Seit dem bin ich All Breed Richter. Hätte mir jemand Anfang der 80'ger Jahre gesagt, ich würde einmal German Rexkatzen erfolgreich züchten, so hätte ich es Ihm nicht geglaubt. Bis Dato gab es in den wenigen zu erhaltenen Büchern nur abstoßende Bilder vom German Rexkatzen. Aber als ich sie dann in Natura sah war ich einfach nur begeistert. Meine Stammkatzen Serena vom Grund bekam ich im Oktober 1984 von der Familie Barensfeld.

Und somit war der Grundstein der German Rex "Vom Hause Hamann" gelegt.
Seit dem bemühe ich mich dem Standard so nah wie möglich zu kommen.
Neue Bilder von Gershwin !